Rückblick | Konfi-Freizeit auf Burg Rieneck

Unsere Konfis“, das heißt auch in diesem Jahrgang wieder: Konfis aus Eberstadt-Süd und der Dreifaltigkeitsgemeinde. Sie bilden eine gute Gruppe von 26 Personen, die sich – oft enggedrückt – donnerstags im kleinen Saal des Gemeindehauses der Dreifaltigkeitsgemeinde treffen. Im Oktober kamen noch 35 Konfirmanden aus Christus dazu, um mal wieder die Burg Rieneck einzunehmen. Und das hieß: Gute Gespräche in drei Mädels- und drei Jungsgruppen, Finger- und Fußfertigkeit, Bewegung und Musik in sieben Kreativgruppen, Disco und Turmführungen, ein Besuch in Würzburg und – ein Novum – unser erster „Open-Stage-Abend". Toll, was die Konfis einbrachten: Den Cup-Song, Body-Percussion, Klavierstücke aus Klassik und Film, Tanz und Spiel. Und auch die Betreuer ließen sich nicht lumpen und brachten die Konfis mit dem Aschenputtel zum Lachen. Wir haben sehr vor diesem Abend gezittert: was, wenn keiner was macht? Vor dieser Pleite habt Ihr uns bewahrt. Danke dafür! Auch beim Publikum bedanken wir uns, Ihr habt mitgemacht mit geklatscht, habt Euch einbeziehen lassen. Ein toller Abend!