Kirchenvorstandswochenende im März 2017

Auch der Dauerregen konnte die gute Stimmung schon bei der Abfahrt am Gemeindehaus am Samstagvormittag nicht trüben. Gut gelaunt fuhren elf Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gemeinsam mit Pfarrer Bauer in das Tagungszentrum Schmerlenbach, um dort zwei Tage mit Gesprächen, Diskussionen und vielen Arbeitseinheiten zu verbringen. Nach der Ankunft und einer Tasse Kaffee, sprachen die Kirchenvorsteher in einer intensiven Einheit über den Umbau des Gemeindehauses, nahmen sich die Planung einiger Bereiche besonders genau vor und besprachen Verschiedenes rund um die Sanierung. Auch der Abend war mit Essen und Gesprächen gut gefüllt. Am Sonntag stand eine intensive Auseinandersetzung mit der Bibel auf dem Programm. Nach einer Andacht in der hauseigenen Kapelle
wurden Lieblingsbibelstellen benannt und eine Gruppenaufgabe bearbeitet. Eine gemeinsam gestaltete Andacht und das Mittagessen waren Schlusspunkte der gemeinsamen Zeit. Viel zu schnell ging das Wochenende herum, sodass sich alle einig waren, bald wieder eine solche Tagung miteinander verbringen zu wollen.

 

Kirchenvorstandswochenende